19.90EUR

Eisbrecher in Hamburg
[128826]

Eisbrecher in Hamburg
Das Eisbrechwesen im Hamburger Hafen und auf der Elbe.
Zur Hansezeit ruhte im Winter die Schifffahrt – zu gefährlich waren Eis und Stürme für die Koggen und ihre wertvolle Ladung. In der Zeit der Dampfschiffe konnten sich die norddeutschen Häfen keine Winterpause mehr leisten. Die Elbe und die Hamburger Häfen sollten möglichst nicht zufrieren, Ein- und Ausfuhr mussten weitergehen. So entstanden spezielle Schiffe, die aufgrund ihrer wirkungsvollen Konstruktion in der Lage waren, die Fahrrinnen auch bei strengem Frost freizuhalten und so Seefahrt und Hafenwirtschaft ganzjährig zu betreiben.
Jens Bald hat sich in Hamburg auf Spurensuche begeben und die Entwicklung der Eisbrecher auf der Elbe von den Anfängen bis heute beschrieben.
Mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen.

Autor(en): Jens Bald
Verlag: Oceanum
Seitenzahl: 96
Sprache: Deutsch
Auflage: 1
Erscheinungsjahr: 2017
Maße: 27 x 20,5 cm
Einband: Hardcover
Gewicht: 0.60 kg
Bewertungen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Externe Tipps
0 Waren
Sprachen
German English

Copyright © 2018 Christian Schmidt Fachbuchhandlung
Powered by osCommerce