64.00EUR

Mit der Kamera an der Front. Als Kriegsberichter bei der I.(J)/LG 2 und dem JG 77.
[229087]

Mit der Kamera an der Front. Als Kriegsberichter bei der I.(J)/LG 2 und dem JG 77.
Über viele deutsche Jagdgeschwader bzw. Jagdgruppen existieren in der Fachliteratur ausführliche Veröffentlichungen mit einer Vielzahl von Aufnahmen.
Eine Gruppe, die bis heute bildmäßig einen weitgehenden Dornröschenschlaf fristet, ist die I.(J)/LG 2. Obgleich in der Gruppe Jagdflieger wie Ihlefeld, Geißhardt, Marseille, Harder, Strakeljahn oder Kemethmüller, die später in aller Munde waren, ihre ersten Feindflüge absolvierten und Erfolge erzielten, ist das für den Interessierten verfügbare Bildmaterial begrenzt.
Mit dem Band 3 unserer Reihe „Fotografiert von Soldaten“, können wir nun allen Jäger-Enthusiasten einmaliges Bildmaterial präsentieren. Basis für diese Buch ist der Farbdianachlass eines namentlich nicht bekannten Kriegsberichters, welcher die I.(J)/LG 2 vom Kanal 1941, über den Balkan bis nach Rußland begleitete. 1942 erlebte er die Umbenennung in I./JG 77. Beim JG 77 nahm der Bildberichter im Sommer 1942 die letzten Aufnahmen auf, die den Kommodore des Geschwaders, Maj. Gollob, und seine Maschinen zeigen. Die Farbaufnahmen liefern völlig neue und unerwartete Erkenntnisse zu Tarnanstrichen, Staffelfarben und Emblemen. Um das Gesamtbild des Einsatzes der I.(J)/LG 2 abzurunden, wurden die Farbdias um beeindruckendes, unbekanntes s/w-Bildmaterial aus verschiedenen Nachlässen von Flugzeugführen und Technikern der Gruppe ergänzt.
54 Farb- und 170 s/w Fotos, 13 farbige Seitenansichten sowie 14 Karten.

Autor(en): Axel Urbanke
Verlag: Luftfahrtverlag Start
Seitenzahl: 240
Sprache: Deutsch/Englisch
Auflage: 1
Erscheinungsjahr: 2019
Maße: 24 x 28 cm
Einband: Hardcover
Gewicht: 1.60 kg
Bewertungen

Kategorien
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Externe Tipps
0 Waren
Sprachen
German English

Copyright © 2019 Christian Schmidt Fachbuchhandlung
Powered by osCommerce