68.00EUR

Sukhoi Interceptors. The SU-9, SU-11, and SU-15 Unsung Soviet Cold War Heroes
[229276]

Sukhoi Interceptors. The SU-9, SU-11, and SU-15 Unsung Soviet Cold War Heroes
Das 1949 geschlossene Sukhoi-Konstruktions-Büro wurde 1953 wiedereröffnet, um die dringende Nachfrage nach einem schnellen Abfangjäger zu befriedigen, der der Bedrohung durch NATO-Bomber entgegenwirken würde. Es verschwendete keine Zeit, eine Reihe von mit Raketen bewaffneten Mach 2-Abfangjägern zu entwickeln, die durch Deltaflügel gekennzeichnet waren.
Die einmotorige Su-9 wurde 1960 in Dienst gestellt, gefolgt von der hochbewaffneten Su-11 im Jahr 1964 und der zweimotorigen Su-15 im Jahr 1967.
Obwohl in bescheidener Anzahl gebaut, wurden die drei Typen zu einem wichtigen Gut für die sowjetische Luftverteidigungstruppe - insbesondere die sehr leistungsfähige Su-15, die leider dafür berüchtigt war, innerhalb von fünf Jahren zwei eindringende südkoreanische Flugzeuge abgeschossen zu haben. Die Su-15 überlebte die Sowjetunion, die letzte wurde 1996 außer Dienst gestellt. Es gab auch mehrere Sukhoi-Abfangjäger, die in Prototyp- oder Projektform blieben.
In diesem ausführlichen Werk werden alle bekannten Versionen beschrieben, ebenso wie Betriebsdetails. Das Buch enthält viele seltene und bisher unveröffentlichte Fotos (einige s/w, viele Farbfotos (auch Details), 105 Farbprofile, viele s/w Risse, technische s/w Zeichnungen).

Autor(en): Yefim Gordon/Dmitriy Komissarov
Verlag: Schiffer Publishing
Seitenzahl: 320
Sprache: Englisch
Auflage: 1
Erscheinungsjahr: 2019
Maße: 28,5 x 22,5 cm
Einband: hardcover
Gewicht: 1.90 kg
Bewertungen
Kategorien
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Externe Tipps
0 Waren
Sprachen
German English

Copyright © 2020 Christian Schmidt Fachbuchhandlung
Powered by osCommerce