19.90EUR

Raketenspuren - Waffenschmiede und Militärstandort Peenemünde
[225841]

Raketenspuren - Waffenschmiede und Militärstandort Peenemünde
Peenemünde auf der Ostseeinsel Usedom gilt vielen als die Wiege der Raumfahrt. 1942 startete hier erstmals eine Rakete in den Weltraum, die aber schon als Fernwaffe konzipiert war. Die Autoren dokumentierten die Entwicklung der V1 und V2 in den militärischen Versuchsanstalten, die sowjetische Besatzungszeit und den Ausbau Peenemündes als Standort der NVA. Sie haben sich dadurch in die Diskussionen über den Umgang mit der militärischen Vergangenheit und der künftigen Nutzung des Geländes eingemischt. Seit Dezember 2000 besteht in Peenemündes ehemaligem Kraftwerk ein Museum, das sich mit der Raketenentwicklung in Deutschland beschäftigt. Zwei weitere Abschnitte sollen sich in den folgenden Jahren mit den Themen »Raketenentwicklung nach 1945« und »Ethik und Technik« auseinandersetzen. In der im Sommer 2004 aktualisierten Neuausgabe berichten die Autoren auch über die jüngsten Entwicklungen und beschreiben, wie sich der einstige Militärstandort verändert hat.

Autor: Bode, Volkhard / Kaiser, Gerhard
Seitenzahl: 212
Sprache: Deutsch
Auflage:87
Erscheinungsjahr: 2013
Maße: 24,5 x 20,5 cm
Einband: kartonierte Ausgabe
Bewertungen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Uncovering the Rockwell B-1B Lancer
Uncovering the Rockwell B-1B Lancer
Ein Leben für die Raumfahrt - Erinnerungen an Prof. Dr.-Ing. Eugen Sänger
Ein Leben für die Raumfahrt - Erinnerungen an Prof. Dr.-Ing. Eugen Sänger
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Externe Tipps
0 Waren
Sprachen
German English

Copyright © 2017 Christian Schmidt Fachbuchhandlung
Powered by osCommerce