99.00EUR

Das EISERNE KREUZ von seinem Ursprung bis zur Gegenwart
[335504]

Das EISERNE KREUZ von seinem Ursprung bis zur Gegenwart
Dieser umfangreiche großformatige Band ist sicherlich das neue Standardwerk zur Geschichte des Eisernen Kreuzes.

Neben den normalen Varianten aller Stufen und Verleihungsepochen - 1813, 1870, 1914, 1939 - mit etlichen Beistücken von Ordensschleife und Ordenskettchen bis zum Etui in zahlreichen Ausstattungsvarianten, finden sich auch viele ausgefallene und exotische Variationen wie die Spange „1914“ zum EK 1870, das Großkreuz des EK von 1914, das EK 1914 mit goldenen Strahlen, die „Wiederholungsspange“ des EK 1939 oder den Stern zum Großkreuz des EK 1939 sowie viele andere mehr. Und wohl ein absolutes Novum in der Fachliteratur ist die ausführliche vergleichende Darstellung der Verpackungstüten zum EK. Dazu viele faksimilierte Originaldokumente vom amtlichen Verleihungsvorschlag bis zur Verleihungsurkunde und zum historischen Gesetzblatt. All dies wird ergänzt und vertieft durch höchst aufschlußreiche Hintergrundinformationen zum Eisernen Kreuz, seiner Entstehung und Entwicklung in den verschiedenen Epochen, zu den Verleihungsbedingungen und politischen Querverbindungen. Neben unzähligen Farbfotos der Ordenszeichen, avers und revers, in unterschiedlichsten Varianten aller Epochen gibt es Fotos der Beistücke und Faksimile themenbezogener Dokumente. Schließlich verdeutlichen und belegen ausgewählte historische s/w-Fotos die originale Trageweise und vermitteln zugleich ein lebendig-authentisches Zeitkolorit. Genaue Maß- und Gewichtsangaben (bis zum Zehntelmillimeter und Hundertstelgramm!), Detailaufnahmen und Textkommentare zu den Stempeln, Materialbeschreibungen und Erläuterungen der Herstellungsverfahren, schließlich ein umfangreiches LDO-Herstellerverzeichnis 1940-45 plus Firmenliste der Präsidialkanzlei geben dem Sammler unschätzbar wertvolle Hinweise. Abgerundet wird die umfangreiche Darstellung durch ein paar verwandte Sonderthemen wie z.B. ausgewählte weitere Tapferkeitsauszeichnungen im 2. WK (Ehrenblattspange, DK Gold, Ehrenpokale und -schalen der Luftwaffe) oder die Rolle des EK in der Nachkriegszeit: Gestaltung, Trageweise (in der BW!), Symbolik.

Die übersichtliche Gliederung nach Zeitabschnitten und innerhalb jedes Zeitraumes nach Sachthemen sorgt dafür, dass man sich in der Fülle der Fakten problemlos zurechtfindet.

Mit dieser Dokumentation über das Eiserne Kreuz seit seiner Entstehung liegt ein umfassendes Werk der Ordenskunde vor, welches ausführlich und fachkundig das EK in seinen epochalen Entwicklungsabschnitten darstellt. Darüber hinaus hat es der Autor treffend verstanden, die geschichtlichen Fakten und Hintergründe zusammen mit den rein ordenskundlichen Aspekten ausgewogen in die Gesamtdarstellung einzubringen. Ohne Übertreibung darf man diesen umfangreichen Band wohl als das neue Standardwerk zur Geschichte des Eisernen Kreuzes betrachten.

Exemplarische/r Auszüge/Auszug:

Bildersatztext

Bildersatztext

Bildersatztext

Bildersatztext

Durchgehend mit rund 1.700 Farb- und S/w-Aufnahmen illustriert.
Autor/en: Harald Geißler (Geissler)
Illustrator:
Verlag: VDM
Seitenzahl: 632
Sprache: Deutsch
Auflage: 1
Erscheinungsjahr: 2011
Maße: 30 x 21.5 cm
Einband: Gebunden
Bewertungen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Die Kriegsauszeichnungen des Deutschen Heeres 1939-1945
Die Kriegsauszeichnungen des Deutschen Heeres 1939-1945
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Externe Tipps
0 Waren
Sprachen
German English

Copyright © 2017 Christian Schmidt Fachbuchhandlung
Powered by osCommerce