44.00EUR

WESER Flugzeugbau.
[228307]

WESER Flugzeugbau.
Reinhold Thiel liefert mit dem vorliegenden Band die erste umfassende, zusammenhängende Abhandlung, die sich mit der Geschichte des einst bedeutenden Bremer Unternehmens „Weser“ Flugzeugbau befasst. 1934 als Tochtergesellschaft der Deutschen Schiff- und Maschinenbau-Aktiengesellschaft gegründet, war sie auf dem Werftgelände der A.G. „Weser“ angesiedelt und sollte im Wesentlichen Flugzeugnachbau betreiben. Weitere Standorte waren bald auch Lemwerder, Delmenhorst, Einswarden und Nordenham, an denen rund 28.000 Leute beschäftigt waren.
1944 wurde die „Weser“ Flugzeugbau der Fa. Focke, Achgelis & Co. angegliedert, die sich vorrangig mit dem Hubschrauberbau befasste. Nach Kriegsende wurde das Kerngeschäft mit der Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung nach Lemwerder verlagert. Ende 1963 fusionierte die „Weser“ Flugzeugbau mit der Bremer Focke-Wulf GmbH zur Vereinigte Flugtechnische Werke (VFW) – damit schließt auch der zeitliche Rahmen der vorliegenden Darstellung, die auf eindrucksvolle Weise mit zahlreichen Abbildungen dokumentiert wird.
Ergänzt wird das Buch durch einen kurzen Anhang mit den Aufsichtsratsmitgliedern der WESER-Flugzeugbau G.m.b.H., den Mitgliedern der Geschäfsführung, ein Abkürzungsverzeichnis, ein Quellenverzeichnis, sowie ein Literaturverzeichnis und Hinweise zu den Fotosammlungen. Eine Fertigungsliste ist NICHT vorhanden!! Der heutige Flugzeugbau in Bremen, der unter dem Namen „Airbus“ firmiert, ist ohne die frühen Pionierleistungen des Firmengründers Fritz Feilcke nicht denkbar.
Mit 235 Abbildungen.

Autor(en): Thiel, Reinhold
Verlag: Hauschild
Seitenzahl: 280
Sprache: Deutsch
Auflage: 1
Erscheinungsjahr: 2013
Maße: 28 x 21,5 cm
Einband: Hardcover
Gewicht: 1.40 kg
Bewertungen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Externe Tipps
0 Waren
Sprachen
German English

Copyright © 2017 Christian Schmidt Fachbuchhandlung
Powered by osCommerce