29.90EUR

Von Wächtern und Nutzern: Spezialschiffe in der Nordsee
[128594]

Von Wächtern und Nutzern: Spezialschiffe in der Nordsee
Die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient Mittel- und Nordeuropa als Passage zu den Weltmärkten. Die südliche Nordsee ist zusammen mit dem angrenzenden Ärmelkanal die am dichtesten befahrene Schifffahrtsregion der Welt. Unter dem Meeresboden befinden sich größere Erdöl- und Erdgasreserven, die seit den 1970er Jahren abgebaut werden. Kommerzielle Fischerei hat den Fischbestand des Meeres in den letzten Jahrzehnten vermindert. Umweltveränderungen entstehen auch dadurch, dass die Abwässer aus Nordeuropa und Teilen Mitteleuropas direkt oder über die angrenzende Ostsee in das Meer fließen.
Die wachsende Anzahl, Größe und Schnelligkeit der Schiffe führte zu einer stetigen Ausweitung des Schiffsverkehrs in den Meeresgebieten von Nord- und Ostsee. Einige werden durch Schifffahrtsstraßen zu den großen Häfen gekreuzt oder aufgrund der geografischen Gegebenheiten besonders stark genutzt. Rund 420.000 Schiffsbewegungen gibt es pro Jahr allein in der Deutschen Bucht, das sind durchschnittlich mehr als 400 am Tag. In engen oder besonders stark genutzten Meeresgebieten regeln Verkehrstrennungsgebiete mit genau vorgeschriebenen Fahrwasserbreiten für jede Fahrtrichtung den Verkehr.
Das vorliegende Buch informiert mit Insiderwissen über Schiffe und ihre Crews, die unsere Nordsee bewachen und schützen, aber auch über Schiffe und Menschen, die die Nordsee bewirtschaften.
142 Abbildungen gewähren dem Leser exklusive Einblicke in die Wasserfahrzeuge und das wichtige Thema Küstenschutz.

Autor(en): Peter Pospiech
Verlag: Edition Falkenberg
Seitenzahl: 144
Sprache: Deutsch
Auflage: 1
Erscheinungsjahr: 2014
Maße: 23,5 x 16,5 cm
Einband: Hardcover
Bewertungen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Externe Tipps
0 Waren
Sprachen
German English

Copyright © 2017 Christian Schmidt Fachbuchhandlung
Powered by osCommerce