11.80EUR

Schiff Profile 18: S.M.S. Charlotte
[128659]

Schiff Profile 18: S.M.S. Charlotte
Die SMS Charlotte war eine Kreuzerfregatte der Kaiserlichen Marine. Bis 1884, während der Planung und des Baus, wurde das Schiff als Gedeckte Korvette klassifiziert, ab 1893 führte man sie als Schulschiff. Der Entwurf für die Charlotte lehnte sich stark an die Kreuzerfregatten der Bismarck-Klasse an, fiel jedoch etwas größer als diese aus. Sie war anfangs als Vollschiff getakelt und bezog ihre Antriebsenergie hauptsächlich aus den rund 2.360 m² Segelfläche. Außerdem verfügte das Schiff über einen dampfgetriebenen Hilfsantrieb. Im Zuge eines zwischen 1903 und 1905 erfolgten Umbaus auf der Kaiserlichen Werft in Kiel wurde die Charlotte zur Bark umgetakelt. Die Segelfläche wurde dadurch reduziert. Außerdem wurden die Kessel modernisiert, ihre Zahl dabei auf sechs verringert. Auch eine der beiden Dampfmaschinen wurde ausgebaut.
Die Charlotte wurde am 1. November 1886 erstmals in Dienst gestellt, aber erst am 22. September 1888 für den aktiven Dienst herangezogen, um die Friedrich Carl als Schulschiff abzulösen.
Von 1888 bis 1909 unternahm die SMS Charlotte mehrere Ausbildungsreisen, wurde dann außer Dienst gestellt, aber während des Ersten Weltkrieges nochmals als Beischiff für die König Wilhelm genutzt.
Viele s/w Fotos, zwei farbige Ansichten von O. Rahardt (Drauf- und Seitenansicht) über 2 Seiten, sowie eine s/w Seitenansicht (verkleinert).

Autor(en): Olaf Rahardt
Verlag: Unitec
Seitenzahl: 48
Sprache: Deutsch
Auflage: 1
Erscheinungsjahr: 2015
Maße: 29,5 x 21 cm
Einband: Softcover
Gewicht: 0.30 kg
Bewertungen

Kategorien
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Externe Tipps
0 Waren
Sprachen
German English

Copyright © 2017 Christian Schmidt Fachbuchhandlung
Powered by osCommerce